Partner

WeSustain

Nachhaltigkeitsstrategien von Verbänden entwickeln und begleiten
26. April 2019 Von Niklas Stappenbeck
Partner

Wann ging’s los: 2016
Wer ist der Partner: WeSustain
Was ist das Ziel: Nachhaltigkeitsstrategien von Verbänden entwickeln und begleiten

Verbände haben tiefe Einblicke in die eigene Branche und kennen die Situation ihrer Mitglieder genau. Das macht sie besonders geeignet dafür, auch im Zusammenhang mit Nachhaltigkeit eine Schlüsselrolle zu übernehmen und zu Gestaltern von Branchenfortschritten zu werden. Die Herausforderung: In vielen Verbänden fehlt bislang ein Bewusstsein für diese Rolle. Zusammen mit WeSustain möchten wir das ändern und Verbände bei ihrer Nachhaltigkeitsarbeit unterstützen.

Passgenaues Reporting-Tool

Für die Entwicklung und Umsetzung von Nachhaltigkeitsstrategien und das Reporting soll eine Softwarelösung von WeSustain zum Einsatz kommen, die individuell auf die Bedürfnisse von Verbänden zugeschnitten ist. Das Tool lässt sich sowohl für Fortschrittsreporting auf Unternehmens- als auch auf Branchenebene nutzen und auf verschiedene Referenzrahmen ausrichten (z.B. die Sustainable Development Goals). Außerdem ist ein Validierungsprozess möglich, etwa eine Prüfung durch Dritte. Erstmals erprobt wurde ein solches Tool im Rahmen des Textilbündnisses: Im Auftrag der GIZ entwickelte WeSustain mit unserem fachlichen Input eine Software, die eine branchenweite Datenerhebung ermöglicht. Von den Erfahrungen, die wir dabei gesammelt haben, sollen nun auch andere Branchen profitieren. Das Reporting-Tool ermöglicht es, Fortschritte und Wirkung der Nachhaltigkeitsaktivitäten nachzuverfolgen und zu dokumentieren – eine ideale Ausgangsbasis für die interne Steuerung und die externe Berichterstattung.


Kein Verband ist wie der andere – ob in Hinblick auf die Mitgliederstruktur oder seine Ambitionen im Nachhaltigkeitsbereich. Damit alle einen Beitrag für eine nachhaltige Entwicklung ihrer Branche leisten können, braucht es die passende Strategie und eine konsequente Umsetzung. Eine maßgeschneiderte Softwarelösung bietet hierfür wertvolle Unterstützung.

Niclas Schwarz, CSR Product Manager, WeSustain


Alles aus einer Hand

Im Rahmen der Zusammenarbeit ist WeSustain dafür zuständig, in Abstimmung mit dem jeweiligen Verband eine individuelle Softwarelösung zu entwickeln und dessen Mitglieder bei der Anwendung zu unterstützten. Stakeholder Reporting berät die Verbände bei der Entwicklung des Reporting-Frameworks inhaltlich und konzeptionell. Außerdem begleiten wir die praktische Umsetzung. Zu den Leistungen gehören:

  • Definition von Handlungsfeldern und wesentlichen Themen (ggf. in Multi-Stakeholder-Prozessen)
  • Unterstützung bei der Definition von anspruchsvollen und von allen Mitgliedern getragenen Branchenzielen für die einzelnen Handlungsfelder
  • Übersetzung der Branchenziele in Unternehmensziele
  • Entwicklung von Roadmaps für Unternehmen

Das ist WeSustain

WeSustain entwickelt CSR-Software für transparentes Nachhaltigkeitsmanagement und einfache Erstellung von Nachhaltigkeitsberichten. 2010 gegründet, gehört das Unternehmen heute zu den weltweit führenden Anbietern in diesem Bereich. Fast 600 Unternehmen und Institutionen nutzen WeSustain-Lösungen bereits für ihr CSR-Management.