Blog

Bester Erstbericht

Mit ALDI Nord auf Platz 1 in den CR Reporting Awards
31. Mai 2017 Von Janina Jaenisch
Blog

Es ist schon etwas Besonderes, wenn einer unserer Kunden mit einem Erstbericht einen internationalen Award gewinnt. Wir freuen uns deshalb sehr, dass ALDI Nord dies geschafft hat – auch, weil wir nicht ganz unbeteiligt daran sind.

Die Auszeichnung des Nachhaltigkeitsberichts der Unternehmensgruppe ALDI Nord als bester Erstbericht bestätigt einmal wieder: Es lohnt sich, organisatorische, technische und inhaltliche Fragen im Vorfeld eines Berichtsprojekts frühzeitig zu klären. Bei ALDI Nord ging es hierbei zunächst darum, die verantwortlichen Akteure zu definieren, eine Datenerfassungs- und Reporting-Struktur aufzubauen sowie die Themen der Stakeholder zu identifizieren und zu gewichten. Hierzu stellten wir unserem Kunden bewährte Instrumente aus mehr als einem Jahrzehnt Reporting- und Transformationsberatung zur Verfügung.

Rayk Mende, Geschäftsführer Ressort CR bei ALDI Nord, lobt diesen Ansatz: „Stakeholder Reporting hat uns von Anfang bis Ende kompetent begleitet und auf komplizierte Fragen stets pragmatische Antworten gefunden.“

Auf Anhieb konnte ALDI Nord so eine Print- und Onlineberichterstattung realisieren, die mithilfe von Kennzahlen transparent und umfassend über den Status quo und die Zielsetzungen für die Zukunft informiert. Darüber hinaus bestand die Aufgabe darin, eine für ALDI Nord typische, einfache und klare Bildsprache zu finden. Komplexe Inhalte der Berichterstattung wie „soziale und ökologische Standards in der Lieferkette“ oder „Rückverfolgbarkeit von Nahrungsmitteln“ sollten auch für Nichtfachleute greifbar werden. Die Auszeichnung mit dem CRRA legt nahe, dass auch dies gelungen ist. Unterstrichen wird dieser Eindruck durch einen hervorragenden zweiten Platz in der Gesamtwertung.